Jugendorchester Firetones

Nachwuchsausbildung und -förderung hat seit 1977 einen festen Stammplatz in unserem Verein. Damals gründete August Leitsch die Jugendkapelle, indem engagierte Instrumentalanfänger erste gemeinsame musikalische Erfahrungen sammeln durften.

Im Jahr 1980 übernahm dann der Musikpädagoge Karl-Heinz Vogel das Dirigat – bei den Jugendlichen besser bekannt als Charlie. Unter seiner „taktvollen“ Leitung wuchsen die jungen Musiker bei Konzerten, Wettbewerben, Wallfahrten und Ständchen bis heute immer und immer wieder über sich hinaus. Das Zusammenspiel macht ihnen sichtlich Spaß, genauso wie die vielen gemeinschaftlichen Unternehmungen, z.B. dem Kanu fahren auf der Fulda.

Seit 2015 steht die Jugend unter der Leitung von Raimund Lippok, dem damit die wichtige Verantwortung der Nachwuchsausbildung anvertraut wird. Der gebürtige Dirloser begann seine ersten musikalischen Schritte in unserem Verein und studiert nun Musik auf Lehramt an der Universität in Kassel. In 2015 erfolgte auch die Umbennenung: vom einfachen Jugendorchester zu den feurigen „Firetones“.

Die Nachwuchstalente haben einige spannende Auftritte im Jahr, doch ihr persönliches Highlight ist das traditionelle Frühlingskonzert am Tag nach Christi Himmelfahrt. Dabei zeigen die Jugendlichen elanvoll ihr ganzes Können.

Spielst Du auch ein Blasinstrument und hast Spaß, mit anderen Musik zu machen? Dann schau und hör mal bei uns rein! Wir freuen uns über neue Gesichter! Du spielst noch kein Instrument? Kein Problem. Unser Orchester vermittelt Dir den passenden Lehrer und begleitet Dich dann auf Deinem ganzen Weg bis hin zum Profi. Auch bei der Anschaffung eines Instruments können wir Dir gerne weiterhelfen.